Christian Kaiser lädt Sie zu geführten Touren und Fotoworkshops in die Landschaft auf verwunschenen Naturpfaden ein. In Nordfriesland wächst der geschützte Bärlauch massenhaft in feuchten Buchenwäldern, vor allem in süddeutschen Wäldern wächst der Bärlauch auf kalkhaltigen Böden.

Hier besprechen Christian Kaiser und  Prof. Dr. Dr. HC Berndt Heydemann, ehemaliger Umweltminister Schleswig Holsteins, wie Saumbiotope wie Knicks wirksam zu schützen sind.
Prof. Dr. Berndt Heydemann im Gespräch über Artenvielfalt und Bionik mit Christian Kaiser
Ransom in a basket
Wilder Bärlauch während der Blütezeit in einen Korb gesammelt
ck_aerial-knick-3577
Knicks mindern Wind und Erosion wertvoller Böden

Felder vor dem Schloss PloenBaum und Feld aus der Vogelperspektive

Veröffentlicht von Christian Kaiser

Christian ist Fotograf, er fühlt sich der Natur und Landschaft eng verbunden. Er ist für Magazine, Buchverlage und NGO´s rund um den Erdball unterwegs. Neue Energie sammelt er am Liebsten in Norddeutschland. Ob beim Paddeln oder Schwimmen, auf und in Elbe, Seen und Meer, immer versucht er, seine Verbindung zu den Gewässern, den Menschen und dem Wesen der Landschaft zu intensivieren und in klare Bilder umzusetzen. Spezialgebiete sind die Luftbild und Naturfotografie. Über mich: Seit Jahren arbeite ich als Fotograf zu Norddeutschen Landschaften, dem Wattenmeer der Nordsee, dem Ästhuar der Elbe und den Kulturlandschaften des Nordens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: